Fußreflex­zonen-Massage

…denn in den Füßen spiegelt sich der gesamte Körper wieder.

Knetwerk Pforzheim - Fuß - Massage

Ursprung

Die Fußreflexzonenmassage gehört zu den alternativen Behandlungsmethoden und ist grundsätzlich im asiatischen Raum bekannt. Für die westlich geprägte Form ist der amerikanische HNO- Arzt Fitzgerald im frühen 20. Jahrhundert prägend und wurde danach von der Masseurin Ingham ausgebaut. Die Fußreflexzonenmassage kann entweder separat oder auch parallel zu ärztlichen Behandlungen durchgeführt werden.

Diese Massage ist schon lange ein Bestandteil im Programm von knetwerk Pforzheim.

Ablauf

Über die Füße zum Körper

Man läuft sozusagen auf seinem eigenen Körper herum. Dies wird dann auch noch beeinflusst von Art und Qualität des Schuhwerks, vom eigenen Körpergewicht und durch die Gangart. Mittels Daumen und/oder Zeigefinger drückt, und verweilt, man auf verschiedenen Punkten im gesamten Fußareal. In bestimmten Bereichen kann es auch Schmerzen auslösen. Das alleine bedeutet aber noch nicht, dass man an der entsprechenden Stelle im Körper auch automatisch ein Problem hat.

Bei der Fußreflexzonenmassage kann man verschiedene Probleme/Beschwerden in Angriff nehmen. Von Kopfschmerzen, Nervosität bis zu Verdauungsproblemen ist sehr vieles dabei. Man setzt Reize und Impulse mit denen sich der Körper damit auseinandersetzt. Eine einzelne Massage alleine bringt sehr wenig. Man hat evtl. das Gefühl von wohligen Füßen, aber die eigentliche Wirkung setzt erst ein und ändert sich. Man sollte sich nicht zu sehr versteifen und auf eine Wirkung warten.

Bitte beachten

Eine Fußreflexzonenmassage ist nicht zu verwechseln mit einer normalen Fußmassage!

Optional kann die Massage noch durch eine klassische Massage der Wadenmuskulatur erweitert werden. Nach der Fußreflexzonenmassage sollte man seinen Füßen Ruhe gönnen.

45 Minuten

38,00 €

60 Minuten

48,00 €
Kombination Fußreflexzonenmassage mit klassischer Massage der Waden
… hier wird zusätzlich die Wadenmuskulatur massiert und entlastet.